Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Madass Treffpunkt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DAXtuning

Administrator

Kennzeichen-Grafik
  • »DAXtuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Tuning-Service

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 062 544

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. März 2012, 15:15

Anschlussbelegung, runde Benzinpumpe

Achtung:
Bei den runden Benzinpumpen sind kleine Pfeilchen aufgebracht,
die allerdings kaum erkennbar sind.

Offenbar zeigen sie nicht die Flussrichtung des Benzins an.
Daher bitte den oberen Anschluss der sich direkt neben dem Lufteinlass befindet zuerst anschließen,
so lässt sich nach Starten des Motors die Flussrichtung am leichtesten bestimmen.

magni

Diplom-Morgensternschläger

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 21. November 2011

Wohnort: Berlin

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 679 648

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. März 2012, 19:51

Da sind 2 x Pfeile drauf einmal auf dem Teil was die Membran bewegt und direkt in ganz klein auf den kleinen Plastikrohren .
(die Stimmen ) die auf der Seite der Membran sind genau falsch .

bueffel109

Erleuchteter

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 271 586

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. April 2013, 22:32

Bin gerade Ratlos wie ich das man besten anstelle.
Hab zwangsweise auf einen sportluftfilter von meinem Modellauto umsteigen müssen, da die Originalen Schläuche risse haben.
Jetzt hab ich zwar irgendwie mehr platz, aber doch zu wenig, um den Benzienfilter und die Benzinpumpe unterzubringen.

Hat wer Fotos wie man das lösen kann das es auch was gleichschaut!?!?!?

jomi

Profi

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2018

Wohnort: Saarland

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 283

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. März 2019, 17:10

Könnte mir jemand freundlicherweise den korrekten Einbau anhand dem Foto bestätigen? @DAXuning
Nach dem Einbau habe ich die Funktion geprüft und Sie hat gepumpt.
Ich habe Bedenken, da der Spritfilter nur halb geflutet ist, Luft im Schlauch Pumpe zu Vergaser steht und das Standgas schwierig einzustellen ist (schwankt, Sägezahn).
Danke vorab.

Edit:
Anschluss wie auf dem Foto ist korrekt, das konnte ich im Ausschlussverfahren testen.
Den Papierfilter habe ich wieder rausgeschmissen und stattdessen den originalen auf der Druckseite zwischen Pumpe und Vergaser gesetzt.
Schwankendes Standgas kam wohl daher, dass ich den Benzinhahn nicht fest genug eingeschraubt hatte, dort hat er Luft gezogen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jomi« (7. April 2019, 09:09)


DAXtuning

Administrator

Kennzeichen-Grafik
  • »DAXtuning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Tuning-Service

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 062 544

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. April 2019, 21:15

Es ist alles perfekt, wie du es angeschlossen hast. Luftblase im Filter ist normal und stört die Funktion nicht. Ich empfehle vor der Pumpe mindestens einen groben Filter zu setzen. Auf der Druckseite ist die Pumpe so kraftvoll, das du sogar einen Papierfilter nachsetzen kannst.
.
Mit sportlichen Grüßen,
Barry Fischer

Sachs Vertretung Berlin - Brandenburg
Neufahrzeuge, Service, Ersatzteilsupport
http://www.daxtuning.de/
Werktags 11 bis 19 Uhr Tel: 03370369445

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 9 970 | Hits gestern: 16 793 | Hits Tagesrekord: 107 324 | Hits gesamt: 19 685 855
Thema bewerten