Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Madass Treffpunkt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. November 2012, 20:21

Auspuff Sound

Hab die letzten 2 Abende damit verbracht den Auspuff zum Umbauen.
Da mich die Optik mit den 2 mikrigen Rohren gestört hat.

Besonderer Nebeneffekt der mich überrascht hat, als ich heute zum ersten mal probegefahren bin, der Sound ist jetzt einmalig!!!
Nicht blechig, kein hohes Gejaule und vorallem nicht zu laut!
Ein schönes tiefes grollen! So wie es sich gehört ohne aufdringlich zu sein.

Wenn wer wissen will wie ich das gemacht hab kam sich melden.

magni

Diplom-Morgensternschläger

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 21. November 2011

Wohnort: Berlin

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 535 566

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. November 2012, 06:21

Na was hast du geändert , wir wollen Bilder sehen. :D

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. November 2012, 07:02

Man nehme viel Geduld mit!
Ein Rohr mi 75mm d (10 cm) und 30-35mm d (30 cm), hitzebeständiges Silikon, Binddraht und 3 Stk. 5er Nieten.
Das Prinzip des Aufbaus bleibt gleich!!!

Zerlegen:
Die drei Mieten aufbohren, mit Hammer und Meisel vorsichtig öffnen.
Das war der leichte Teil.
Schweißpunkte vom Gitter für die 2 Kammern lösen, auch das Lochblech bis dorthin öffnen damit man alles leichter raus bekommt. Mir ist keine andere Lösung eingefallen als mit 8er Gewindestange und einer Mutter (passen Schleifen) im Schraubstock einspannen, abwechselnd ins Auspuffloch rein und rausschlagen :cursing:

Aufbau mit Skizze folgen

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. November 2012, 14:06

Foto

Da ich ein wenig faul bin mit Fotos machen mach ich eine Skizze


bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. November 2012, 14:15

Skizze

»bueffel109« hat folgende Datei angehängt:
  • madass_auspuff.pdf (9,12 kB - 199 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2017, 11:27)

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. November 2012, 14:23

Dämmwolle hab ich wieder mit eingebaut damit es nicht Blechig klingt.
Wichtig, abdichten nicht vergessen!!!

Als Tipp:
Das Sichtbare Endstück vorm arbeiten abschneiden, da man es beschädigt.
Da wo das Endstück angeschweisst ist, als letztes anschweissen, wegen passgenauigkeit. Man tut sich auch leichter beim zusammenstecken!!!
Zu letzt das endstück anschweissen. :thumbup:

Gkiokan

Erleuchteter

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2012

Wohnort: München

Beruf: Informatiker

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 79 940

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. November 2012, 12:53

Soundfile pleaseee :)

So etwas ähnliches habe ich bei meiner 50er vor, aber ich denke gerade bei 50ccm wird man da nicht sehr viel rausholen können.
Ansonsten gut gemacht, keep up the great work!

greetZ

MadPhilipp

Erleuchteter

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 2. August 2012

Wohnort: Kitzingen

Beruf: Schüler

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 75 167

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. November 2012, 15:05

Ich wollte so was auch schon bei der 50 er machen ;)
Bin gestern mal im hof ohne auspuff rumgefahren. Hat einen sehr guten sound, ist aber für die Straße nicht zu empfehlen, weil man dich schon kommen hört, wenn du wahrscheinlich noch 1km weg bist -> viel zu auffällig
Außerdem hat man auch beim fahren gemerkt, dass ein bisschen Leistung fehlt (war fast 5 km/h langsamer) :/
Aber gut gemacht :thumbup:

DAXtuning

Administrator

Kennzeichen-Grafik

Beiträge: 992

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Tuning-Service

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 426 660

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. November 2012, 20:24

....das liegt an der Verkürzung des Rohres, wenn du ohne ESD fährst.
.
Mit sportlichen Grüßen,
Barry Fischer

Sachs Vertretung Berlin - Brandenburg
Neufahrzeuge, Service, Ersatzteilsupport
http://www.daxtuning.de/
Werktags 11 bis 19 Uhr Tel: 03370369445

Gkiokan

Erleuchteter

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2012

Wohnort: München

Beruf: Informatiker

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 79 940

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. November 2012, 21:32

Ich glaub hier heißt das Zauberwort... Luftstromgeschwindigkeit (oder war's die Luftdurchflusgeschwindigkeit?) und Staudruck.

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. November 2012, 00:02

Ich hab zum glück keine Leistungseinbusen. Darum hab ich auch das Prinziep der Bauweise gleichgelassen. Hab ja sogar eine kleine Kurve drinnen vielleicht reicht es ja aus als rückstau.
Aber den meisten Rückstau erreicht der Auspuff ja mit den ganzen Umleitungen von einer kamm zur nächsten.
Da ich ja nur den durchmesser auf 30 mm erhöt hab bleiben die Umleitungen gleich.

Leider fehlt mir eine vernünftige WIG Schweisserei, da wäre es kaum aufgefallen das ich was verändert hab, so musste ich es mit MAG machen,
noch dazu war ich schon müde, desswegen siehts nicht so Rosig aus wie ichs gern hät

Soundfile werd ich mal versuchen.

Wenn wer eine Endtopf billig über hat, würd ich gern noch eine versuchen umzubauen, auf eine andere Bauweise.
Hab damals bei meinem ersten Auto (2l Dieselbomber) 7 mal umgebaut bis mir der spruch gefallen hat :D Lustigerweise konnte mir keiner mehr galuben das es ein Diesel war.
Musste sogar mal am selben Tag noch mal umbauen, da der Klang und die Lautstärke mindestens einem Rallyauto gleich war, glaub sogar das es lauter war.
Dabei hab ich nun ein bischen Erfahrung gesammelt, jetzt möcht ich das auch beim Motorrad auch versuchen, was man da alles machen kann!!! :thumbsup:

Gkiokan

Erleuchteter

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2012

Wohnort: München

Beruf: Informatiker

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 79 940

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. November 2012, 00:21

Ich bin jetzt zwar kein Motorbauer, oder Ingenieur, aber ich weiß von viel lesen.. ( lesen Bildet ja bekanntlich :) ),
dass der Sound der Entsteht, über den Weg der Resonanz im Auspufftakt erreicht wird.

Den größten Rückstau erreichst du direkt am Anfang vom Auspuff, wo diese kleine "Beule" ist, dort wird der meiste Rückstau für die Ventile produziert,
alles danach Richtung Ende, hat nicht mehr so die gravierenden Auswirkungen bzw dient mehr der 'Schalldämmung als dem Stau.

Ich habe gestern mal aus Lust und Laune versucht meine 2 Endtopflöcher zu zu halten. Resultat war, dass der Motor einfach weiter gelaufen ist
und sich kaum in der Drehzahl geändert hat. Normalerweise müsste er sich etwas erschweren, also langsamer drehen, tat er nicht.
Heißt also beim 50ccm erreichen wir nicht mal so einen hohen Rückstau, bei deinem 125er wird das sicherlich anders sein, da du wesentlich
mehr Kompression hast und dadurch auch mehr Luft zum raus blasen.

Um zu meiner ersten Aussage zurück zu kommen, sollte also eine entsprechende Umbaumaßnahme erfolgen, dass die Röhrchen
größer gemacht werden und bzw der Topf "größer geräumt" wird, so müsste sich der Sound tiefer anhören, aber nicht unbedingt lauter.

Das gleiche Phänomen Tritt auf, wenn man vom Serienluftfilter auf einen Sportluftfilter, oder nen Pilz oder Offenem Luftfilter (auch wenn die letzen 3 das selbe sind) Umbaut.
Hier wird dann das "Ansauggeräusch" durch die fehlende Dämmung lauter. Wenn man hier zwar einen Durchgängigeren Filter einsetzt, aber eine Verrohrung
für den Ansaugtrakt bauen würde, so würde das ganze anders klingen als ein normaler Sport Luftfilter, vor allem wäre er nicht so laut.
Genau solch einen Umbau möchte ich jetzt an meinem machen, Ansaugtrakt mit Verrohrung, Grundlegend vom 125er an den 50er ranbauen.
Sport Luftfilter ist zwar schön und nett, aber für mich zu laut, damit sollte da vorne ruhe geben, dann kann ich mich "hinten Rum" mehr bumbs kümmern :)

Das ist die Theorie, wie Sie meistens Deklariert wird - korrigiert mich wenn ich falsch liege -


greetZ

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. November 2012, 01:06

Mir ist ehrlich gesagt vorne das ansuggeräusch zu laut, obwohl alles original ist, das närvt mich, keine Ahnung was ich dagegen machen soll.

Bezüglich Endrohre hab ich die 2 kleinen Endrohre vergrößert, und auf eines zusammen gefasst wie in der Skizze zu sehen ist.
Der schwierigste Teil war das 75 mm Rohr in die Ovale und dann in ein 30 Rohr zu verjüngen, und das nur mit Flex und Hammer.

DAXtuning

Administrator

Kennzeichen-Grafik

Beiträge: 992

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Tuning-Service

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 426 660

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. November 2012, 03:29

Ein Viertakter braucht definitiv keinen Rückstau, da der Auslass über ein entsprechendes Ventil gesteuert wird.
Wichtig ist allerdings der Zug der Auspuffanlage, daher sollte der Rohrdurchmesser nicht unbedacht verändert werden, keinesfalls verkürzt werden.

Einfach mal glattes Rohr für Testzwecke als ESD-Ersatz verwenden...
.
Mit sportlichen Grüßen,
Barry Fischer

Sachs Vertretung Berlin - Brandenburg
Neufahrzeuge, Service, Ersatzteilsupport
http://www.daxtuning.de/
Werktags 11 bis 19 Uhr Tel: 03370369445

MadPhilipp

Erleuchteter

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 2. August 2012

Wohnort: Kitzingen

Beruf: Schüler

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 75 167

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. November 2012, 14:45

In meinem alten thread ("besserer sound?") hat X-Racer geschrieben, dass er im "alten" forum mal gelesen hat, dass man mit einem bohrer durch die zwei Löcher rein kann und dann die platte, auf die man trifft, durchbohrt. ;)
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht oder weis jemand, was für Folgen es dann hat? :D
MfG Philipp

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. November 2012, 17:04

Bringen wird sich das kaum was.
Vielleicht wird's ein bischen lauter.
Kann dir aber sagen das das Rohr einen leichten Bogen am Anfang hat.
Dann brauchst noch einen Bohrer mit ca 20 cm.
Schau dir die Skizze an, dann kannst dir vorstellen wies drin aussieht.

magni

Diplom-Morgensternschläger

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 21. November 2011

Wohnort: Berlin

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 535 566

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. November 2012, 17:25

Mach doch endlich mal ein Video vom Sound :D

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. November 2012, 19:37

Werd ich machen wenn ich wieder unterwegs bin! Ich weiß aber nicht ob das viedeoformat von appl jeder ansehen kann.

Gkiokan

Erleuchteter

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2012

Wohnort: München

Beruf: Informatiker

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 79 940

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. November 2012, 20:33

Youtube Unterstützt alle gängigen Formate, einfach uploaden und hier den Link dann posten ;)

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:33

Hir das erwartete Video

Madass - YouTube

Eine 250er ist leider nicht :(

DAXtuning

Administrator

Kennzeichen-Grafik

Beiträge: 992

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Tuning-Service

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 426 660

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:46

Das klingt gut :thumbup:
.
Mit sportlichen Grüßen,
Barry Fischer

Sachs Vertretung Berlin - Brandenburg
Neufahrzeuge, Service, Ersatzteilsupport
http://www.daxtuning.de/
Werktags 11 bis 19 Uhr Tel: 03370369445

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:58

das ganze hat mir nicht mal einen cent gekostet :thumbsup:
hab mir vom schlosser das material geholt, dem chef war es die mühe nicht wert estwas zu verrechnen.
der mechaniker hatte noch einen fast leere tube vom hitzefesten silikon, der chef hat sie mit geschenkt.

ausser viel zeit und geduld.
hab echt unterschetzt wie mühsam der auspuff zum zerlegen war, hät ihn am liebsten weggeschmissen :cursing:

magni

Diplom-Morgensternschläger

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 21. November 2011

Wohnort: Berlin

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 535 566

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 06:25

Hier mal ein Sound von Monkey A 88ccm

bueffel109

Erleuchteter

  • »bueffel109« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 1. November 2012

Wohnort: Straß

Beruf: Zu viele

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 205 572

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 1. Januar 2013, 11:54

Den auspuff find ich ganz gut.
Hätt auch gern das meiner ein bischen rausfeuert, aber das sieht Polizei garnicht gern :cursing:

monkey2011.MOV - YouTube

DAXtuning

Administrator

Kennzeichen-Grafik

Beiträge: 992

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Tuning-Service

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 426 660

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 2. Januar 2013, 11:00

Ja, sowas ist auch nur schweinelaut.
Auf dem Video mag ich einen Umbau erkennen, mit dem sich auch hier kaum jemand auf die Straße traut.
Der Auspuff ist so ausgelegt, das er bei hohen Drehzahlen Leistung bringt, allerdings dreht der 160er Motor nicht besonders hoch.
Mit der teuren, aber Statischen Zündung, die technisch wohl der Madass 2004 enspricht, wird der Motor entprechend nicht lange halten.
Die mechanischen Geräusche und das schlechte Leerlauf kommt durch das Aufschlagen des Verbrennungsdruckes auf den Kolben, der noch auf dem Wege nach oben ist.
Statische Zündung bringt bei niedrigen Dehzalen zu viel Frühzündung. Das belastet Kolben, Pleuel und Kurbelwelle um ein vielfaches.
Mit nur einem Zündzeitpunkt ist allerdings bei hohen Drehzahlen wiederrum nicht genug Frühzündung möglich, da statische Zündung nur einen festen Mittelwert generiert.
Speziell wenn man einen kurzen Sportauspuff fahren möchte, braucht man jedoch fiel Frühzündung bei hohen Drehzahlen.

Der Spannungsregler, der in dem Video zu sehen ist, ist für diese alten, schweren Mofa Lichtmaschinen vorgesehen.
Verwendet man diese schwere Lichtmaschine bei dem gezeigten 160er Motor, so kann es leicht zu einem Bruch an der Kurbelwelle kommen.

Die Reifen sehen toll aus, haben jedoch eine sehr schlechte Kalthaftung.
Sie sind deutlich schlechter als die der 2004rer Reifen der Madass.
.
Mit sportlichen Grüßen,
Barry Fischer

Sachs Vertretung Berlin - Brandenburg
Neufahrzeuge, Service, Ersatzteilsupport
http://www.daxtuning.de/
Werktags 11 bis 19 Uhr Tel: 03370369445

Striker79

Erleuchteter

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. Januar 2016

Wohnort: Bad Lippspringe

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 511

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

26

Montag, 8. Februar 2016, 22:39

Guten Abend,
ich wollte keinen neuen Thread aufmachen...
Kann mir jemand sagen wie viel Löcher und welchen durchmesser diese haben, im db-Killer der E-Nummer-Anlage?
Bei mir war kein Killer drinn...habe mir einen gedreht und muss noch Löchlein Bohren, damit mir das Auslassventil nicht wechbrennt!
Besten Dank
Bernd

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 8 543 | Hits gestern: 12 583 | Hits Tagesrekord: 46 336 | Hits gesamt: 8 734 464
Thema bewerten