Ölverlust aus dem Kupplungsdeckel

  • Hallo Forum ;)
    Ich habe seit kurzem ein Problem das mich quält :(
    Als ich vor einer Woche fahren wollte, bemerkte ich eine Fütze Öl direkt unter dem Zylinder .
    Hab schnell gesehen das dieses aus dem Deckel der Kupplung floss. Nach dem öffnen des Deckels hab ich vermutet das der O-Ring nicht richtig saß und hab es wieder zusammengesetzt .
    Das ging auch die Woche gut und bin ca. 100 km ohne Ölverlust gefahren :)
    Nur heute fingt das tropfen wieder an :thumbdown:


    Ich hoffe einer kann mir mit einer Lösung helfen :D

  • Hallo Lukas, das Problem ist mir bekannt. Der Kupplungsdeckel der Madass bekommt zum Kupplungsstempel hin Spiel, bis der Simmerring das nicht mehr Abdichten kann. In diesem Fall muss der Kupplungsdeckel getauscht werden. Habe stets ein paar verstärkte Kupplungsdeckel im Lager, die deutlich verstärkt sind und in der Praxis so für ein Motorleben Ausreichen.

  • Hallo Lukas, das Problem ist mir bekannt. Der Kupplungsdeckel der Madass bekommt zum Kupplungsstempel hin Spiel, bis der Simmerring das nicht mehr Abdichten kann. In diesem Fall muss der Kupplungsdeckel getauscht werden. Habe stets ein paar verstärkte Kupplungsdeckel im Lager, die deutlich verstärkt sind und in der Praxis so für ein Motorleben Ausreichen.

    Hallo Barry,
    ich hab exakt das selbe Problem...
    Hatte aber erst Angst dass wohl am Kolben was ist und der Druck die Ursache ist...
    Aber wenn ihr schreibt dass es auch nur der Deckel sein könnte,
    würde ich gerne hiermit anfangen.
    Hast du eine Bestellnummer unter der man den Deckel auf deiner Seite findet?
    Gruss

    HaJueRue

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.