Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 79.

Guten Tag lieber Gast, um »Madass Treffpunkt« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sonntag, 18. November 2012, 18:53

Forenbeitrag von: »GEO«

Madass Scheinwerfer viel zu dunkel

nimm die von der 125er

Sonntag, 30. September 2012, 13:43

Forenbeitrag von: »GEO«

Verkaufe alle Ersatzteile meiner bis 2006 Madass Schaltung

Rahmen und Betriebserlaubnis noch da?

Freitag, 31. August 2012, 09:22

Forenbeitrag von: »GEO«

Madass als Abschlussreferat

Die Madass ist der Nachfolger der Sachs Saxy http://motozina.com.ua/images/stories/mo…-Saxy-25-45.jpg Die Madass wurde von Traget Design gestylt target-design Das ist der Prototype der Madass, noch mit Sachs 505 Replika Motor

Sonntag, 22. Juli 2012, 12:10

Forenbeitrag von: »GEO«

Madass-Mofa

Also wenn ich das richtig verstehe dann hast du das Problem das der Zug zu kurz ist um ihn am Schieber auszuhängen. Um den Anschlag zu entfernen mußt du ja den den Schieber aus den Vergaser holen, wenn du den Zug dann nicht raus bekommst dann kannst du wie beschrieben den Gaszug oben am Griff aushängen. In der Regel sind aber am Griff und am Vergaserdeckel Stellschrauben für den Zug wenn man die ganz eindreht wird der Zug länger Den Zug kann man nur aushängen, nicht rausziehen, es sei denn einer...

Sonntag, 22. Juli 2012, 00:21

Forenbeitrag von: »GEO«

Madass-Mofa

Häng den Zug am Gasgriff aus, dann klappt das

Mittwoch, 11. Juli 2012, 21:10

Forenbeitrag von: »GEO«

Untenliegender Auspuff für Madass 125

der Takegawa Tornado ist gut, das Teil das du verlinkt hast, kenne ich leider nicht.

Sonntag, 17. Juni 2012, 21:39

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

Ruf mal bei Barry an, der sollte sowas haben

Freitag, 15. Juni 2012, 20:24

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

die versenkte Schraube 1,5-2,5 Umdrehungen, die andere erst mal raus drehn bis der Schieber ganz unten ist, Moped anmachen mit leichtem Gas geben den Motor bei Laune halten und so lange die Schraube eindrehn bis er von alleine Standgas hat Nochmals der Tip, wenn das Moped nicht gut startet lass den Motor anrollen

Donnerstag, 14. Juni 2012, 14:31

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

Eine Zange z.B. Mach einfach mal den Kopf mit Lötkerze oder ähnlichem warm, dann gehts leichter

Donnerstag, 14. Juni 2012, 10:47

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

Da das Moped auch mit den Originalteilen nicht läuft, muß das Problem wo anders liegen. Da du Zylinder und Kopf offenbar schon mal ab hattest, solltest du zum einen, die Steuerzeiten nochmals prüfen und das Ventilspiel genau einstellen. Dann dreh mal ne neue Kerze ein und probiere nochmal. Wenn du die ganze Zeit probiert hast mit falscher Vergasereinstellung kann die Kerze glasiert sein. Natürlich kann man auch die Kerze wieder reinigen, aber ich würde mir mal 2-3 Stück kaufen, kann man immer ge...

Dienstag, 12. Juni 2012, 15:44

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

Eine gute Batterie kostet etwa 20EUR, die kleinen originalen Akkus halten nicht lange und so nach 2 Jahren packen die den E Starter nicht mehr Das die Batterie 12V hat ist z.B. kein sicheres Zeichen das sie voll funktionstüchtig ist, auch wenn ein Ladegerät voll anzeigt kann die Batterie defekt sein. Hänge ein Multimeter an die Batteriepole und drück den E Starter, wenn die Spannug beim drücken sofort unter 12V fällt dann ist die Batterie im Eimer

Sonntag, 10. Juni 2012, 16:34

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

Die Dellorto Düsen passen

Sonntag, 10. Juni 2012, 11:21

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

Das muß ich mal mit Barry durchkauen, denn irgendwann hat er den Luftfilter umgestellt von einem Pilzluftfilter mit Chromkappe auf das Teil das du jetzt hast. Mit dem Pilzluftfilter hat das mit der 65er Düse prima funktioniert, aber das Plastikgehäuse mit Loch hat lange nicht diesen Durchsatz. Hatte meinen originalen Luftfilter damals umgebaut, das Loch unten etwa auf die doppelte Größe geweitet und eine 56er Düse verbaut. Das ist wunderbar gelaufen Original war bei mir eine 47er Düse drin, da s...

Samstag, 9. Juni 2012, 19:30

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

So große Auswirkungen hat die Nadel nun auch nicht, in der Regel nimmt man zum testen die goldene Mitte Du hast den originalen Versager mit größerer Düse und anderem Luftfilter Würde sagen das die Düse zu groß ist aber dazu müsste ich das Ding hören oder live sehn. Wenn ein Motor nicht gleich laufen will muß man halt rausfinden was da genau nicht stimmt, dazu muß man das Ding fahren. Hört sich blöd an ist aber so Ich mache den Hobel dann mal an rupfe den Luftfilter runter und dosiere die Luft mi...

Freitag, 8. Juni 2012, 21:55

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

versteh grade überhaupt nicht wo dein Problem ist bzw. was du machen willst

Montag, 4. Juni 2012, 15:04

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

Die Düsennadel hängt in welcher Kerbe? Die Vorluftschraube ganz eindrehn und wieder eine Umdrehung raus. Die Nebendüse ist entweder zu groß oder zu klein wenn man weniger als1,5 Umdrehungen braucht bis er Gas nimmt, oder wenn man mehr als 2,5 Umdrehungen braucht. Wenn du den Joke ziehst, dreht er dann einwandfrei hoch oder geht er dann erst garnicht an?

Sonntag, 3. Juni 2012, 16:26

Forenbeitrag von: »GEO«

Erstes Tuning

Mit einer Spreizzange wenn das Ritzel mit nem Ring in einer Nut befestigt ist. Ansonsten gibt es da noch die geschraubte Variante aber da sieht man ja gleich wie und was man machen muß. Wenn das mit dem Ring gesichert ist dann solltest du später lieber das Blech zur Fixierung kaufen. Wenn man keine Spreizzange hat, dann nimmt man 2 lange Nägel, steckt sie in die beiden kleinen Löcher vom Ring und steckt z.B. nen Hammerstiehl dazwischen, dann drückt ganz hinten die beiden Nägel zusammen. Der Ring...

Samstag, 2. Juni 2012, 19:55

Forenbeitrag von: »GEO«

Benzinstandanzeiger

nee aber ich erinnere mich noch dunkel daran. Ich fand das wegen dem Benzinhahn nie so wichtig, habe aber bei einer Gilera EC1 eine simple und gute Lösung gesehn. Ein Plastikstab am Tankdeckel der in den Tank hinein geht, einfach Tankdeckel ab und rausziehen dann sieht man wie viel noch drin ist

Sonntag, 20. Mai 2012, 13:26

Forenbeitrag von: »GEO«

Madass-Mofa

1 Zahn mehr sonst kommst du mit dem Begrenzer keinen Berg mehr hoch