Madass zu langsam

  • Hallo Leute.


    Vielleicht kann mir jemand bei meiner Madass 125 helfen.
    Gekauft vor kurzem mit max. 74 km/h und 1500 km auf der Uhr.
    Dann 17er Ritzel, Benzinpumpe, 27er Vergaser und aufgefräster Ansaugstutzen.
    Ventile peinlichst genau eingestellt, Kompression gemessen (11,5bar).
    Steuerkette auf Anraten von Barry überprüft >> OK.
    Die neue CDI habe ich noch nicht zum Laufen gebracht, ist aber im Anschlag.
    Reifendruck vorn 2,5bar und hinten 2,7bar.
    Mit hinlegen bringt die gelbe Schnecke doch tatsächlich 84 km/h auf die Uhr…. suuuper.


    Barry meint 84 sollte sie werksmäßig schon laufen.
    Hat jemand eine Idee?


    Grüße aus dem Schneckenland, grins... von Stephan

  • + 10 km/h durch das Level Kit zeitgt schonmal die richtige Tendenz.


    Bitte prüfe das Ventielspiel, mindestens das Auslassventil kann durch Vollgasbetrieb ohne das Level 125R1 Kit arg in den Zylinderkopf eingelaufen sein. Diese leichte Beschädigung lässt sich dann durch Vergrößern des Spiels auf 0,06 mm abfangen.


    Reifendruck mache bitte vorne sowie hinten auf 1,8 Bar.

  • Hallo Magni, hallo Barry.


    Erst einmal vielen Dank für Eure Antworten. Heute Abend bin ich noch mal 30Min bei der MadSchnecke gewesen
    und habe den OT durch Abtasten über die Zündkerzenbohrung mit Hilfe eines hölzernen Schaschlickspießes festgestellt.
    Leider stimmen die Markierungen auf dem Polrad sowie auf dem oberen Steuerkettenritzel genau.
    Mit dem Reifendruck wollte ich nur demonstrieren dass es daran nicht liegen konnte. War natürlich viel zu hart und ist
    wieder auf normalem Niveau abgelassen.
    Der Vorgänger hat irgendetwas am Auspuff gemacht. Auf jeden Fall wurden mal die Nieten entfernt, der Schalldämpfer
    deletantisch mit vielen Kratzern entfernt und zwei 6mm Löcher zwischen die beiden Serienauspufföffnungen gebohrt.
    Nun habe ich den Auspuffendtopf abgebaut, und einen Wettbewerbsauspuff einer 600er TT angebastelt um zu sehen ob
    da der Fehler zu finden ist. Werd ich Morgen mal Probe fahren.
    Eigentlich habe ich das Ventilspiel eingestellt. Nun nicht auf 0,06mm sondern auf 0,05mm (hatte keine andere Lehre)
    Aber kann denn schon nach 1500 km solch ein Schaden auftreten?
    Ich finde die Kraft im unteren Drehzahlbereich eigentlich OK, oben herum geht ihr irgendwie die Luft aus.
    Ganz leichter Gegenwind oder LKW von vorn und ich bin wieder unter 80 km/h.


    Ich werde weiter berichten und auf Eure Vorschläge hoffen.


    Erstmal schönes Wochenende für Euch


    Stephan

  • Kann es sein das dein Vergaser nicht richtig abgestimmt ist ?
    Vergaser und Auspuff passen nicht zu einander ?

    Dein Steuerkettenritzel muss nicht simmen das der Kolben auf OT steht stimmt meistens .
    Du solltest testen ob die Nocke richtig steht wenn der ° erreicht ist .

  • Dieses Thema enthält 17 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.