• Hallo zusammen,
    habe mich hier neu angemeldet in der Hoffnung Kontakt zu Madass Freunden und Experten zu bekommen. Komme selbst aus B an der S. Leider sind die letzten Einträge schon etwas her... Versuche es aber trotzdem.
    Möchte mir eine Madass 125 zulegen und daran etwas herumspielen (Tuning). Meine erste und fast auch wichtigste Frage, da ich damit am Strassenverkehr teilnehmen möchte, haben die ersten Baujahre der Madass auch schon einen KAT? Beim Tuning mit fetterem Gemisch und auch wegen des Sounds stelle ich es mir mit etwas problematischer vor.
    Vielen Dank vorab und vielleicht lebt es hier wieder auf.
    DFG

  • Moin,
    Ich geh mal stark von aus das da ein KAT drin ist.


    Mich stört dieses "Pseudo metall abgasreinigungs dings da" nicht.
    Wie man den da raus/nimmt/flext/brennt würde mich auchmal interresieren :D


    MfG
    David

    Die Garage:
    MadAss 50 Automatik(getunt auf 125 :D )
    Kawasaki ER6F
    Ein unsymetrischer Würfel mit 4 Rädern(vorn steht irgendwas mit "Smart") :huh:

  • Moin,
    Barry hat mal in nem Thread dazu was gesagt:



    "ein Leistungszuwachs ist durch Entfernen des Kats nicht zu erwarten, haben wir getestet und nicht ins Programm mit aufgenommen.
    War auch logisch, da bei der Madass ein Metallkat, kein Ceramik Kat der ersten Generationen eingebaut ist."


    Madass zu langsam


    MfG


    David

    Die Garage:
    MadAss 50 Automatik(getunt auf 125 :D )
    Kawasaki ER6F
    Ein unsymetrischer Würfel mit 4 Rädern(vorn steht irgendwas mit "Smart") :huh:

  • Hallo David,
    vielen Dank für die Antwort.
    Wie ich Deinen Zeilen entnehme gibt es unterschiedliche KATs. Metall oder Keramik?!
    Hast Du Erfahrungen, ob die sich zusetzen. Verhalten sich beide KATs gleich, wegen Überfettung beim Tuning?
    Schönes WE noch.
    Tom
    p.s. hast Du bei der 50er getestet?

  • Hi,
    Das ist nicht mehr als ein Fliegengitter um eine Abgasnorm zu erfüllen wo man den Geruch noch in 10m entfernung riecht :D
    Dieser Kat hat doch mal ganz ehrlich keine Funktion und beeinträchtigt im Tuning quasi null.
    Selbst wenn der sich zusetzen würde durch die Hitze säubert sich das genau so wie der Brennraum oder Kolben.


    Ich bin mal Notweise ne Zeitlang mit Kolbenfresser gefahren wo meine MadAss so viel Öl verbrannt das du damit die Autos hinter dir in Ekligen Rauch/Nebel setzten konntest 8|
    Mir ist das Öl richtig ausm Endschalldämpfer gelaufen (das ganze hintere Schutzblech wahr eingesifft)
    Hab nen neuen Kolben+Zylinder eingebaut und festgestellt das sich das Komplett wieder rausgebrannt hat.


    Ich bin mit der Original Abgasanlage absolut zufrieden, das ist ja nicht so wie bei der CY50 das die Abgase durch ein Inneres Rohr gehen das den Durchmesser eines Strohalms hat :D


    Dir auch noch ein schönes Wochende


    MfG
    David

    Die Garage:
    MadAss 50 Automatik(getunt auf 125 :D )
    Kawasaki ER6F
    Ein unsymetrischer Würfel mit 4 Rädern(vorn steht irgendwas mit "Smart") :huh:

  • Die Madass hat so gar zwei Katalysatoren: Einen im Abgasrohr und einen im Endschalldämpfer. Diese Bremsen das Bike allerdings keineswegs, verschaffen sogar einen schön dumpfen Sound. Leistung kannst du über die Benzinpumpe, ein offenes Saugrohr und ein größeres Ritzel erhalten. Als Zusammenstellung nennen wir das Level 125 R1 Kit. Aktuell erhöhen wir bei dem Motor über einen anderen Zylinderkopf die Verdichtung, bringt wirklich ordentlich was.