Beiträge von Pstone

    ja das andere ist unten am zylinderkopf.
    schau aber bitte erst mal bei tante google nach einer reperaturanleitung für die madass.
    du solltest eine finden da steht dann alles besser erklärt.


    gruß


    pstone

    na ja die madass hat einen motor mit 2 ventilen.
    aber wenn du solche fragen stellst bin ich mir fast sicher das du das einstellen nicht hinbekommen wirst.
    man benötigt eine ventileinstellehre (ist ein werkzeug) um die ventile einstellen zu können.
    und ja die düse aus dem kit gehört in den vergaser.


    gruss
    pstone

    Hallo und wilkommen im Forum,


    es könnte an der Ventileinstellung liegen.
    Bitte Ventilspiel überprüfen.
    Ventilabstand hab ich jetzt nicht sicher im Kopf glaube 0.05 aber ist hier im Forum zu finden.
    Anleitung wie es geht auch.


    Eine neue Zündkerze würde ich mir auch gönnen kostet nicht so viel könnte aber auch hilfreich sein.


    Gruss


    Pstone

    So hatte mal wieder Zeit für die Madass,


    heute den linken Seitendeckel des Motors abgebaut und nach dem Polrad gesehen.
    Das Polrad hat Bohrungen die auf eine Feinwuchtung des Rades schließen lassen. Deshalb scheidet für mich
    die Sache mit dem aufschweißen eines Punktes auf das Rad aus.
    Mit erhöhtem Luftdruck in den Reifen geht immer noch nicht mehr wie 55 bis 56 KM/h. :cursing:
    Wobei mich schon mal interessieren würde wie genau der Tacho anzeigt.
    Zehn Sachen mehr und ich wäre zufrieden. 8o
    Na ja bleibt noch die CDI der 125ger oder einen grösseren Ansaugstutzen einzubauen :wacko: :?:


    Mal sehen was dann noch geht?


    Gruß


    Pstone

    Guten Morgen


    so hab mal nach dem Luftdruck der Reifen gesehen.
    Vorne 1,5 bar hinten nur 1 bar :wacko: jetzt auf 2bar erhöht.
    Es regnet Bindfäden will also nicht testen.


    Werde im Lauf der nächsten Woche ein paar Testrunden drehen.


    Kann mir langsam aber nicht mehr vorstellen das mit der 50ccm Madass 65 kmh auf dem Tacho möglich sein sollen ?( .
    Das Ausbauen des Drehzahlbegrenzers hat leider auch nichts gebracht. Habe keinen Drehzahlmesser angeschlossen das Moped dreht aber jetzt wenn man auf die Vibrationen achtet
    auch nicht höher als vorher. Und bergab überdrehen ist eh nicht mein Ding.


    Mit dem 13 er Ritzel würde ich sagen liegt so bei 55Kmh die gleiche Drehzahl an wie vorher bei 48kmh.
    Wobei die 55kmh nur bei leichtem Gefälle und ewigem Anlauf zu erreichen sind ;( .


    Gruß


    Pstone

    Hallo Barry


    Nach dem Reifendruck hab ich noch nicht geschaut. Reifen sahen gut aus also hab ich nicht gemessen.


    Das mit der Zündung dachte ich mir.
    Die Frage ist jetzt wie macht man das mit der Zündung. Wo sitzt der Geber (auf dem Pohlrad)?
    Und wie mus man das anpassen?


    Dank und Gruß


    Pstone

    Hi heute ist das Level1+ Kit von Barry angekommen. :D


    Hat mich schon die ganze Woche in den Fingern gejuckt also schnell einbauen :evil:
    und on the road testen........
    Ach ja den Drezahlbegrenzer hab ich auch ausgebaut. :rolleyes:


    Also am meisten hat das 13ner Ritzel gebracht aber auch nach dem Einbau läuft die Mady nur 55kmh. :huh:
    Hatte eigentlich mehr erwartet. Hier im Forum hatte ich so um die 65 genannt bekommen.
    Vom Zug her muss ich aber zugeben, das sie mit dem 13er Ritzel noch genau so gut wie mit dem 11er vorher und ohne Levelkit ist.


    Vergaser ist eingestellt. Ventile auch. An was könnte es noch liegen das sie auf der Graden keine 60kmh schafft.
    Ohne das Kit also original hat sie auf der gleichen Strecke so 47 geschafft.


    Wie stellt man die Zündung ein? Bzw. könnte es an ihr liegen?



    Ach ja was ich noch loswerden wollte. Die Madass ist mit dem neuen Luftfilter vom Levelkit 1+ ziemlich laut.
    Unauffällig ist anders.


    Gruß


    Pstone

    Hallo einen schönen Abend,


    mich plagt die Neugierde! 8o
    Wie viele Ps hat der 160ccm Motor.
    Ein ungefährer Wert von bis würde mir schon reichen.


    Ich besitze eine 30 Jahre alte Yamaha RD 200.
    Ist ein kleines leichtes Motorrad mit 18PS 2 Taktmotor und zwei Zylindern.
    Läuft laut Tacho so 130Km/h und geht bis 100 eigentlich sehr gut. :thumbup:
    Wie würde sich die Madass 160ccm im Vergleich schlagen? :huh:


    Dank und Gruß


    Pstone

    Hallo allerseits,


    so Reparaturen sind alle abgeschlossen Ventilspiel und Vergaser sind penibel eingestellt.
    Egal was das Wetter macht mußte heute erste Testfahrt unternehmen.


    Na ja was soll ich sagen auf der Geraden mit beigeklappten Spiegeln Laut Digitaltacho 48 Sachen wobei das Ding ab 45 schon echt heftige Vibrationen erzeugt 8| .
    Motor scheint bei der Geschwindigkeit abgeregelt zu werden und fällt bei der geringsten Steigung auf max 45 KM/h zurück.


    Wie viel Umdrehungen macht das Nähmaschinchen bei 48 Km/h mit dem original Ritzel?


    Steigungen, die das Wort wert sind, gehen nur im 3ten Gang und dann mit so 25 KM/h.


    Komisch früher durfte eine 50er 50 KM/h fahren und ist laut Tacho so 60 gegangen.
    Die 20 jahre alte Vespa meiner Frau mit Automatik fällt auch am Berg fast nie unter 40!


    Die MadAss hingegen scheint wirklich genau auf 45 Sachen gedrosselt zu sein.


    Na ja hab ja das LevelKit1+ bestellt bin mal gespannt was sich nach dem Einbau verändert.


    Ach ja noch was zur Schaltung, den ersten Gang kann man sich eigentlich sparen, da man schon ab Schrittgeschwindigkeit hoch schalten muß. :!:


    Gruß


    Pstone

    Danke für die Info.


    Das gebrauchte Federbein hätte auf der linken Seite (für die es ja auch eigentlich gebaut war) gepasst.
    Aber von welchem Baujahr es stammt? Um ehrlich zu sein, keine Ahnung.
    Das Innenleben meines verbogenen Stoßdämpfers sah auf den ersten Blick zumindest genauso aus.


    Habe heute übrigens einen Anruf bekommen das das rechte Federbein wieder lieferbar wäre :wacko: Ich hätte mir mit etwas Geduld die Arbeit sparen könne. :evil:


    Na ja wieder was gelernt.

    Hallo ins Forum.


    Habe mich gewundert warum sich die Madass so unterschiedlich schwer schieben läßt.
    Soll heißen einen halben Meter geht es ohne Widerstand und dann geht es schon nur gegen einen gewissen Widerstand.
    Nach etwas suchen habe ich festgestellt das es am Hinterrad liegt. Im speziellen an der Bremsscheibe.
    Diese hat einen leichten Schlag von vielleicht einem halben mm.
    Woher kann das kommen? Habe die Bremsscheibe ausgebaut und sie fast wieder ganz gerade bekommen.
    Ein klein bisschen schleift sie an einer Stelle aber immer noch.
    Beim Mopet schieben fällt es aber nicht mehr auf nur wenn das Mopet hoch gebockt ist und man das Rad alleine dreht
    merkt man das es an einer Stelle noch bisschen reibt.


    Muß ich die Bremsscheibe deshalb tauschen (sie ist erst 3000KM alt) und ist eine Neue von besserer Qualität?


    Gruß


    Pstone

    Hallo ich mal wieder.


    Linker Holm für Rechts nehmen geht nicht ohne weiteres.
    Habe einen gebrauchten für kleines Geld erstanden und mußte feststellen das die Achsbohrungen unterschiedlich sind.
    Die Schraube die als Lager dient ist auf der einen Seite dicker.
    Habe deshalb das Innenleben der Holme umgebaut. Dauert zwar etwas hat aber funktioniert. :)


    Gruß Pstone

    :-( danke für die Mühe aber ich brauch den ohne Befestigungspunkte für die Bremsscheibe (in Fahrtrichtung gesehen rechten).
    Aber hast du das Innenrohr einzeln? Weil eigentlich ist nur das Chrom-Innenrohr verbogen.
    Und wenn man das austauschen könnte würde ich es halt so machen.


    Aber wenn ich schon mit dir schreibe.
    Habe auf deiner Shopseite ein elektronisches Bauteil gefunden das die Drehzahlsperre der MadAss ab Bj. 2006 umgeht.
    was würde das bringen in Kombination mit dem Level1+ Kit ;-).


    Gruß und Dank


    Pstone

    Hallo ich möchte mich hier mal einklinken.


    Ich benötige das in Fahrtrichtung rechte Federbein. (Also das ohne Bremsscheibe)
    Meins ist leider verbogen.


    Ich finde es ebenfalls nicht im Laden.
    Was würde es kosten und ist es wieder lieferbar?


    Dank und Gruß


    Pstone